Hoher Markt 4, Wien 1010, AT

Tokenisierte Finanzinstrumente

Die Tokenisierung ist eine der vielversprechendsten technologischen Möglichkeiten und bildet insbesondere für den Vertrieb von Finanzinstrumenten ein attraktives Geschäftsfeld. Der Vorgang, für reale Vermögenswerte ein digitales Abbild zu schaffen, ist gegenwärtig mit viel Rechtsunsicherheit verbunden und wirft zahlreiche Fragen auf.

Die Landschaft an rechtlichen und regulatorischen Anforderungen, die es zu beachten gilt, ist komplex. Unterliegen Sie mit Ihrem Vorhaben der Konzessionspflicht? Wie ist Ihre Strategie kapitalmarktrechtlich einzuordnen und gibt es weitere Verpflichtungen, die konkret relevant sind?

Als technologieaffines Unternehmen sind wir Ihre Anlaufstelle für Fragen zu DLT- und kryptoregulatorischen Herausforderungen und Fragestellungen im Bereich der Tokenisierung von Assets  und den rechtlichen Aspekten der Blockchain-Technologie-Anwendungen im Speziellen. Zudem sind wir Experten im Aufsichts- und Kapitalmarktrecht und unterstützen Sie mit unserer Expertise in allen Phasen des Prozesses. 

Unsere Leistungen sind vielfältig, dazu zählen unter anderem:

Wir sind Ihr zuverlässiger Partner bei sämtlichen behördlichen Erledigungen und wissen, worauf es ankommt.

Sie haben Fragen?

Wir denken in Lösungen und stellen Ihre Interessen an erste Stelle.